Tubendilatation

Wenn die „Ohrtrompete“ oder Eustachische Röhre nicht richtig funktioniert, kann das zu gravierenden Ohrproblemen wie dumpfem Hören, Druckgefühl, Schwindel oder stechenden Schmerzen führen.
Bisher gab es bei solchen Belüftungsstörungen nur wenig erfolgversprechende Therapien.

Die sogenannte Tubendilatation kann in vielen Fällen helfen.

Die Frage, ob Sie von dem Verfahren profitieren können und wie es optimal eingesetzt werden kann, bespricht Dr. med. Woltersdorf mit Ihnen.