Schlaf-Schnarch-Diagnostik

Die Bestimmung des Schweregrades des Schnarchens und eventueller gesundheitsgefährdender Apnoephasen (Atemstillstandphasen) während des Schlafens stellt die Vorraussetzung zur Erstellung eines Therapiekonzeptes dar.

Anhand eines Stufenkonzeptes werden schlafbezogene Atmungsstörungen diagnostiziert. Die Praxis verfügt über ein hochmodernes portables Untersuchungsgerät zum ambulanten Apnoe-Screening (Polygraphiesystem Embetta).
Dr. med. Woltersdorf besitzt die Qualifikation zur Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe nach den BUB-Richtlinien und ist berechtigt, ambulantes Schlafmonitoring durchzuführen und nach EBM-Ziffer 30900 abzurechnen.
Des Weiteren können wir Ihnen bei den verschiedenen Ventilationstherapien, wie z.B. nCPAP, BiPAP, Auto CPAP und kontrollierter Beatmung beratend zur Seite stehen.
Außerdem führen wir eine Kontrollpolygraphie der Beatmungstherapie durch.

Die HNO-Praxis Dr. Woltersdorf arbeitet eng mit dem Schlaflabor Chemnitz zusammen.