Vor Praxisbesuch unbedingt anrufen
Nicht dringliche Untersuchungen und Behandlungen werden verschoben

Liebe Patientinnen und Patienten, wir Fachärzte sind selbstverständlich - gerade jetzt - für Sie da! Dennoch werden wir ab sofort planbare Operationen und nicht dringende Untersuchungen (z.B. Vorsorge) verschieben. Wir werden Sie primär telefonisch beraten, um dann im Einzelfall zu entscheiden, ob ein Besuch in der Praxis zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich unbedingt erforderlich ist.
Bitte rufen Sie daher möglichst an, bevor Sie zu uns kommen! Bitte rufen Sie ebenso an, bevor Sie unsere Praxis ohne Aufforderung betreten. Wir alle möchten unserer Verantwortung gerecht werden und unnötige persönliche Kontakte vermeiden, im Interesse aller, und auch Ihrer selbst.
Wenn jetzt alle verantwortungsbewusst, besonnen und klug handeln, wird es uns gelingen, eine unter Umständen sehr schnelle Ansteckung vieler Menschen zu verzögern. Das ist unser derzeit vorrangiges Ziel!
Info der Landesärztekammer Sachsen (PDF 97 KB)

Nasenkorrektur

Die Nase prägt in ganz entscheidender Weise unsere optische Erscheinung. Wenn das Selbstbewusstsein unter einer schiefen Nase oder einer Höckernase leidet, kann eine Nasenkorrektur, auch Rhinoplastik genannt, weiterhelfen. Die Möglichkeiten, welche plastische Operationen zur Korrektur der Nase bieten, sind sehr weit gefächert. So können beispielsweise zu lange Nasen gekürzt, die Nasenspitze angehoben, der Nasenrücken verschmälert, Höcker abgetragen oder eine schiefe Nase begradigt werden.

Bei einer Rhinoplastik wird zunächst das Knorpel- und Knochengerüst der Nase freigelegt. Dann werden mit winzigen Schnitten im Inneren der Nase die gewünschten Veränderungen vorgenommen. Dabei kommen feinste chirurgische Instrumente zum Einsatz, die speziell für derartige Operationen entwickelt wurden. Ist alles geformt und verändert wie gewünscht, werden die Schleimhäute wieder exakt an das Knochen- und Knorpelgerüst angelegt und mit feinen Fäden, die sich selbst auflösen, vernäht. Häufig erhalten die inneren Nasengänge durch Silikonschienen Halt und Stabilität. Nasenkorrekturen werden gewöhnlich unter Vollnarkose durchgeführt. Der Eingriff dauert ca. 90 Minuten.