Abstehende Ohren

Abstehende Ohren werden von den Betroffenen oft als störend empfunden. Die Funktion der Ohren wird durch das Abstehen aber nicht beeinträchtigt.

Sollen die Ohrmuscheln korrigiert werden, wählt man in der Regel bei Kindern einen Termin vor der Einschulung, um ihnen Hänseleien von Klassenkameraden zu ersparen. Eine operative Korrektur ist aber in jedem Alter möglich.

Bei Kindern wird der Eingriff in Narkose durchgeführt, bei Erwachsenen ist er auch in lokaler Betäubung möglich.

Wichtig ist eine genaue Analyse der Fehlstellung vor dem Eingriff, um ein optimales, d.h. natürlich wirkendes Ergebnis zu erzielen.