Evidenz von Botulinum (BoNT-A) bei Depressionen

Botulinumtoxin-A-Antifaltenbehandlung ist antidepressiv wirksam

Botox (100 Allergan-Einheiten)

Depressive Störungen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen. Botulinumtoxin A hat in den letzten Jahrzehnten eine stetige Erweiterung der Indikationen erfahren. Die Entspannung der Glabellamuskulatur (Mm. corrugatores supercilii et procerus) hat positive Effekte bei der Behandlung von depressiven Symptomen gezeigt, deren Belege in dieser Übersichtsarbeit zusammengefasst werden.