12.11.2021 Workshop für Fortgeschrittene in Erfurt: Hyaluron-Faltenbehandlung

Volumenaugmentation mit Radiesse und Belotero Volume

Zertifikat Experte für ästhetische Behandlungen mit Hyaluronsäure und Calciumhydroxylapatit: Dr. med. Woltersdorf (Merz Aesthetics, 12.11.2021)

In diesem Hands-on-Training wurde gezeigt, wie man Volumenverluste und Falten im Gesichtsbereich mit wenig Materialeinsatz ausgleichen kann. Dazu kamen spezielle atraumatische Kanülen zum Einsatz.

Diese „State of the Art“-Technik eignet sich für die meisten Behandlungsregionen mit Hyaluron und hat ganz entscheidende Vorteile: Über nur wenige „Zugangspunkte“ ist es möglich, alle Gesichtsregionen zu erreichen. Dabei kann gezielt Material in den Gesichtskompartimenten platziert werden (Bolustechnik) oder man kann es auch sehr gleichmäßig in der Fläche verteilen (Fächertechnik).

Da es sich um sehr dünne und biegsame Nadeln handelt, gibt es wesentlich weniger Verletzungen, denn die Nerven und Gefäße werden nicht durchstochen, sondern beiseitegeschoben. Dadurch entstehen natürlich auch weniger Blutungen und somit kaum Hämatome.

Kursteilnehmer waren erfahrene Ärzte, die ausgewählte Probanden zunächst analysierten und dann behandelten.