Vor Praxisbesuch unbedingt anrufen
Nicht dringliche Untersuchungen und Behandlungen werden verschoben

Liebe Patientinnen und Patienten, wir Fachärzte sind selbstverständlich - gerade jetzt - für Sie da! Dennoch werden wir ab sofort planbare Operationen und nicht dringende Untersuchungen (z.B. Vorsorge) verschieben. Wir werden Sie primär telefonisch beraten, um dann im Einzelfall zu entscheiden, ob ein Besuch in der Praxis zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich unbedingt erforderlich ist.
Bitte rufen Sie daher möglichst an, bevor Sie zu uns kommen! Bitte rufen Sie ebenso an, bevor Sie unsere Praxis ohne Aufforderung betreten. Wir alle möchten unserer Verantwortung gerecht werden und unnötige persönliche Kontakte vermeiden, im Interesse aller, und auch Ihrer selbst.
Wenn jetzt alle verantwortungsbewusst, besonnen und klug handeln, wird es uns gelingen, eine unter Umständen sehr schnelle Ansteckung vieler Menschen zu verzögern. Das ist unser derzeit vorrangiges Ziel!
Info der Landesärztekammer Sachsen (PDF 97 KB)

10-2017 Fortbildung Schluckdiagnostik in der HNO-Klinik Stollberg

17. Herbstweiterbildung Schluckdiagnostik . HNO-Klinik Stollberg . 25.10.2017 (Flyer)Evidenzbasiertes Vorgehen in der Schluckdiagnostik, dies war Schwerpunkt der diesjährigen Fortbildungsreihe der HNO Klinik in Stollberg.
Die Teilnehmer konnten ihre Kenntnisse der Anatomie der Schluckakt beteiligten Organe und der Neurologie des Schluckvorganges festigen und erweitern. Viel Wert wurde auf eine strukturierte Diagnostik gelegt, die die Ursachen des gestörten Schluckaktes erkennt, um einen effizienten Therapieplan für den Patienten erstellen zu können. Die aktuellen Erkenntniss aus Wissenschaft und Forschung wurden aufgezeigt.