Stimmstörungen nach Kehlkopfkrebs

Eine Kehlkopfkrebs-Operation führt sehr häufig zu Heiserkeit, hervorgerufen durch eine Vernarbung der Stimmlippen.

Für eine Stimmverbesserung kann versucht werden, die Schwingungsfähigkeit der Stimmlippen durch eine phonochirurgische Narbenlösung wiederherzustellen.

Durch eine Stimmlippen-Unterfütterung wird z.B. der Stimmlippenschluss verbessert.

Auch mit einer Stimmtherapie lässt sich die Stimmfunktion häufig wieder verbessern.

Welche Therapie für Sie am besten ist, kann Ihnen Dr. med. Woltersdorf erläutern.